STZ Prenzlauer Berg Newsletter September

Liebe Leser*innen unseres Newsletters,


mit seiner 156-jährigen bewegenden Geschichte ist unser Stadtteilzentrum in der Fehrbelliner Straße 92 ein außergewöhnlicher, historischer Ort. 1864 erbaut und 1910 vom Jüdischen Kinderheim e.V. gekauft und zu einer Kindertages- und Ausbildungsstätte für jüdische Kinder und Jugendliche umgebaut, ist unser Haus ein Ort mitten im Berliner Stattbild, an dem wir über verschiedene Zugänge, wie gesammeltem Archivmaterial und Zeitzeug*innen-Aussagen, Jüdische Geschichte in Berlin für mehr als ein Jahrhundert greifbar machen.

Als ehemaliges Jüdisches Kinderheim nehmen wir daher bereits seit 2007 an den Denkmaltagen teil, die alljährlich im September stattfinden. Wie jedes Jahr hatten wir auch für 2020 unsere Beteiligung geplant, müssen nun aber aufgrund der aktuellen Situation umdenken und neue Wege gehen.
Viele Menschen durch unsere engen Flure zu führen und gemeinsam die Köpfe über unserem Archivmaterial zusammenzustecken, kommt dieses Mal aufgrund unseres gültigen Hygienekonzepts nicht in Frage.

Daher bieten wir stattdessen allen Interessierten alternativ an, über das ganze restliche Jahr verteilt Termine mit uns zu vereinbaren und sich in Kleinstgruppen über die Jüdische Geschichte unseres Hauses zu informieren.

Wenn Sie Interesse an einer Führung haben oder sich zu den historischen Themen der Fehrbelliner Straße 92 weitergehend informieren möchten, wenden Sie sich an unsere Mitarbeiterin Susanne Besch, die allen Interessierten mit einem riesigen Wissensfundus zum Thema mit Rat und Tat zur Seite steht.

Aber nur, weil die Tage des offenen Denkmahls dieses Jahr nicht in gewohnter Form stattfinden können, heißt das nicht, dass bei uns gar nichts los sein wird. Wir stellen Ihnen unten alles Wichtige von uns für Sie im September vor.

Spätsommerliche Grüße aus dem Stadtteilzentrum

Prenzlauer Berg feiert Nachbarschaft!

Bereits zum dritten Mal organisieren verschiedene Begegnungsprojekte aus Prenzlauer Berg gemeinsam ein großes Nachbarschaftsfest im Park am Planetarium. Am 05. September von 15:00 bis 20:00 Uhr laden wir alle Prenzlauer Berger*innen ein, mit uns gemeinsam Nachbarschaft zu feiern. Es erwartet Sie ein vielschichtiges Programm für Groß und Klein. Das Stadtteilzentrum ist als einer der Hauptorganisa-tor*innen am Fest beteiligt. So wird auch unser monatlicher Kleidertausch im September auf dem Fest für Sie eingerichtet. Unsere Mitarbeiter*innen freuen sich auf Sie. Hier gibt es alle Infos zum Fest

Parks statt Parkplätze

Am 18. September verwandeln wir im Zuge des Park(ing) Days 2020 wieder kreativ Parkplätze in Parks. Vor dem Stadtteilzentrum wird es von 16:00 bis 19:00 Uhr ein buntes Programm mit Mitmachangeboten für Kinder, live Musik, einem mobilen Hochbeet und vielem Mehr geben. Kommen Sie vorbei und machen Sie mit. Mehr Informationen dazu finden Sie in Kürze auf unserer
Website.

Nah_bar Festival im Mühlenkiez

Zehn Tage > zehn Orte > zehn Themen. Vom 25. September bis zum 04. Oktober finden an zehn Orten im Mühlenkiez spannende Aktionen rund um vielfältige Themen wie Kiezgeschichte, Systemrelevanz, Humor oder Verletzbarkeit statt.
Mehr als Willkommen! und die KulturMarktHalle laden alle Nachbar*innen ganz herzlich ein. Für weitere Infos, bitte hier entlang.

Verkauf beim Winterbasar

Vielleicht erscheint es Ihnen etwas früh, doch in gut drei Monaten ist bereits Weihnachten und wir alle sind in der Weihnachtszeit oft schnell mit vielerlei Beschäftigungen ausgelastet. Daher in eigener Sache ein kleiner Aufruf:
Kreative, Künstler*innen, handwerklich Begabte und Bastler*innen haben auf unserem Winterbasar die Möglichkeit, kleine, feine Dinge, erschwingliche Kunstwerke aller Art und selbsthergestelltes Allerlei zu verkaufen. Der Winterbasar wird dieses Jahr am 12. Dezember stattfinden. Wenn Sie Interesse an einem Verkauf haben, melden Sie sich per Mail, zwecks Anmeldung und weiterer Informationen.

Und zum Schluss ...

facebook twitter instagram website custom 
MailPoet